DATENSCHUTZ

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter LEONHARD ABLEITNER GMBH, Packer Straße 122, 8501 Lieboch, Österreich, auf dieser Website auf. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der jeweils gültigen nationalen und unionsrechtlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Webservices.

Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, die Daten der Nutzer werden nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder Vorliegen Ihrer persönlichen Einwilligung verarbeitet. Wir treffen alle organisatorischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem aktuellen Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um die durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Dritter zu schützen.

Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften, Standortdaten oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden, zählen zu personenbezogenen Daten.

Kontakt mit uns via E-Mail
Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, erheben und verarbeiten die von Ihnen im Rahmen der Übermittlung Ihrer E-Mail gesendeten Daten und verwenden diese, um auf Ihr Anliegen zu antworten. Sollte die Anfrage von Ihnen zu keinem Rechtsgeschäft führen, werden sämtliche personenbezogenen Daten nach zwölf Wochen gelöscht.
Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten von Ihnen ausschließlich, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder wenn es zur Erreichung eines legitimen Zwecks von Gesetzes wegen vorgesehen und erlaubt ist.

Kontaktformular/Unverbindliche Produktanfrage
In unserem Onlineshop haben Sie die Möglichkeit, eine unverbindliche Produktanfrage an uns zu übermitteln. Wenn Sie von dieser Funktion Gebrauch machen, öffnet sich ein Formular, das Sie auffordert, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, das Produkt, zu dem Sie eine Frage stellen möchten (wird automatisch ausgefüllt) und Ihre individuelle Frage einzugeben. Die im Rahmen einer Anfrage an uns übermittelten Daten werden verwendet, um Ihr Anliegen zu beantworten. Sollte die Anfrage von Ihnen zu keinem Rechtsgeschäft führen, werden sämtliche personenbezogenen Daten nach zwölf Wochen gelöscht. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten von Ihnen ausschließlich, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder wenn es zur Erreichung eines legitimen Zwecks von Gesetzes wegen vorgesehen und erlaubt ist.

Zugriffsdaten/Server-Logfiles
Aus technischen Gründen und wegen berechtigtem Interesse werden unter anderem folgende Daten bei einem Serverzugriff an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt und erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

  • besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • verwendeter Browser
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendete IP-Adresse

Diese anonymen Daten stehen in keinem Zusammenhang mit Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten und lassen somit keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie dienen lediglich statistischen Zwecken. Anhand der Auswertung können wir unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren.

Auftragsverarbeiter und Dritte
Sollten wir im Zuge der Datenverarbeitung die Daten anderen Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenlegen, erfolgt dies auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis. Weitere Gründe wären, wenn Sie der Verarbeitung durch Dritte zugestimmt haben, eine rechtliche Verpflichtung besteht oder auf Basis eines berechtigten Interesses. Letzteres schließt das Hosting der Website (Webhoster bzw. Provider) ein. Wir bedienen uns gem. Art. 28 DSGVO eines Auftragsverarbeiters, der mit unserem Unternehmen einen entsprechenden Vertrag abgeschlossen hat, wonach dieser Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich nach unseren Vorgaben bzw. auf Grundlage dieser Erklärung verarbeiten darf.

Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o. ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Websites und damit den Nutzern (z. B. Speicherung von Logindaten), zum anderen dienen sie der Erfassung statistischer Daten der Website-Nutzung, die zwecks Verbesserung des Angebotes analysiert werden. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Gängige Browser bieten eine Option an, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden (können).

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite Your Ad Choices oder die EU-Seite Your Online Choices verwalten.

Webshop
Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung durch den Onlineshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Vorname, Nachname, ggfs. Firmenname, Anschrift (Straße, Postleitzahl, Ort und Land), ggfs. abweichende Lieferanschrift, Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie die Bestellnotiz des/der KäuferIn.

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Pflichten erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht; mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises sowie der Lieferanschrift an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Bei Abbruch des Einkaufsvorganges werden die hier bei uns gespeicherten Daten umgehend gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden Bankdaten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Bestellvorgang
Sämtliche Daten, welche im Rahmen einer Bestellabwicklung von den Kunden eingegeben werden, werden gespeichert. Dazu gehören:
• Name, Vorname und ggfs. Firmenname
• Adressdaten und ggfs. Lieferdaten
• Zahldaten
• E-Mail-Adresse
• Telefonnummer
• Bestellnotiz
Jene Daten, welche zur Auslieferung oder Auftragsabwicklung zwingend notwendig sind, werden an dritte Dienstleister weitergegeben. Sobald die Aufbewahrung Ihrer Daten nicht mehr erforderlich oder gesetzlich geboten ist, werden diese gelöscht.

Schutz Ihrer Daten bei der Bestellung und Zahlung im Onlineshop
Wenn Sie in unserem Onlineshop Produkte bestellen, werden Ihre personenbezogenen Daten nur verschlüsselt übertragen. Die Zahlung kann nur über die im Shop angegebenen Bezahlverfahren erfolgen. Wenn Sie sich für eine der Zahlungsoptionen unseres Partners Wirecard Central Eastern Europe GmbH entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Wirecard und ggf. mit Wirecard zusammenarbeitende Partnerunternehmen einzuwilligen. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort und E-Mail-Adresse) sowie die Daten im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an Wirecard und ggf. an die mit Wirecard zusammenarbeitenden Partnerunternehmen übermittelt. Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Wirecard oder das von Wirecard beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien (Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen der Wirecard Central Eastern Europe GmbH zu entnehmen.

Des Weiteren setzt Wirecard zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, sodass sie lediglich von Wirecard lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Wirecard auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.

Zahlungsdienstleister
Folgende Zahlungspartner-Firmen (Zahlungsdienstleister) werden für die Zahlungsabwicklung in unserem Webshop eingesetzt, die Transaktionen finden über die Plattform des jeweiligen Zahlungsdienstes statt:

Paypal (PayPal Datenschutz),
Klarna (Klarna Datenschutz)
Wirecard (Wirecard Datenschutz)

Zu den personenbezogenen Daten, welche von den Zahlungspartner-Firmen verarbeitet werden, gehören Stammdaten wie z. B. Name, Adresse, Kontonummer oder Kreditkartennummer, Passwörter, TANs und Prüfnummern, kurz Bankdaten genannt, sowie die Vertragssumme. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen beziehungsweise kann die Transaktion nicht stattfinden. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung findet beim Zahlungsdienstleister statt. Die Zahlungen werden über unsere Zahlungspartner-Firma abgewickelt. Unser Zahlungspartner verschlüsselt Ihre Daten bei der Datenübertragung per SSL (mindestens 128 Bit). Wir erhalten von unseren Zahlungspartner-Firmen lediglich eine Auskunft hinsichtlich der Zahlungsbestätigung, jedoch keine Informationen über Ihre Bankdaten. In manchen Fällen kann es dazu kommen, dass die übermittelten Daten seitens der Zahlungspartner-Firmen zwecks Identitäts- und Bonitätsprüfung an Dritte übermittelt werden. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungspartner-Firmen.

Die Geschäftsbedingungen sowie Datenschutzerklärungen der gewählten Zahlungspartner-Firma bilden die Grundlage für das Geschäft. Die Informationen sind auf den Webseiten der jeweiligen Zahlungspartner-Firmen abrufbar und oberhalb verlinkt. Auf diesen Webseiten finden Sie auch weitere Informationen beziehungsweise können Sie von Ihrem Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten Gebrauch machen.

Web-Analyse (Google Analytics)
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Computern der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum im Vorfeld gekürzt. In Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner, Datennutzung zu Werbezwecken, Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden und Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt.
Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Absatz 3 TKG sowie des Artikel 6 Absatz 1 DSGVO laut Einwilligung und/oder aufgrund berechtigten Interesses.
Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Speicherdauer der personenbezogenen Daten der AnwenderInnen beträgt 14 Monate.

Re/Marketing-Services
Der Anbieter verwendet auf der Webseite die Remarketing- oder „Ähnliche Zielgruppen“-Funktion der Google Inc. („Google“). Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbeanzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Websites im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Website-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Website. Über diese Zahl werden die Besuche der Website sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Website erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Website. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Website im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie hier einsehen.

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter Google Web Fonts – FAQ und in der Datenschutzerklärung von Google.

Facebook Social Plugins
Wir verwenden auf unserer Website Links zum Anbieter Facebook.com. Facebook ist ein Service der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.
Wenn Sie den Facebook-Link aufrufen und währenddessen bei Facebook angemeldet sind, erkennt Facebook, welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Account auf Facebook zu. Darüber hinaus wird die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, an Facebook weitergegeben. Dies geschieht nur, wenn Sie den Link anklicken und zuvor bei Facebook angemeldet sind.
Wenn Sie die Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Website durch Facebook unterbinden wollen, müssen Sie sich bei Facebook ausloggen bevor Sie auf den Link unserer Seite klicken. Die Datenschutzhinweise von Facebook geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.
Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier.

Instagram Social Plugins
Auf unserer Website verwenden wir Links zu Instagram, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird. Die Links sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer Instagram-Kamera gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Instagram-Plugins und deren Aussehen finden Sie hier.
Wenn Sie den Instagram-Link aufrufen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her und laut Instagram erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram.
Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich bei Instagram ausloggen, bevor Sie auf den Link auf unserer Seite klicken. Sie können das Laden eines Instagram-Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker NoScript.

Pinterest Social Plugins
Auf unserer Website verwenden wir Links zu Pinterest, das von der Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA („Pinterest“) betrieben wird. Die Links sind z. B. an Buttons mit dem Zeichen „Pint it“ auf weißem oder rotem Hintergrund erkennbar. Eine Übersicht über die Pinterest-Plugins und deren Aussehen finden Sie hier.
Wenn Sie den Pinterest-Link anklicken, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. In diesem Fall erhält Pinterest die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Pinterest besitzen oder gerade nicht bei Pinterest eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Pinterest in die USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei Pinterest eingeloggt, kann Pinterest den Besuch unserer Website Ihrem Pinterest-Profil unmittelbar zuordnen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Pinterest.
Wenn Sie nicht möchten, dass Pinterest die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil auf Pinterest zuordnet, müssen Sie sich, bevor Sie auf den Link auf unserer Seite klicken bei Pinterest ausloggen. Sie können das Laden des Pinterest-Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker NoScript.

„Digital Publishing Platform“
Auf unserer Webseite werden Links zu einer sogenannten „Digital PublishingPlatform“ verwendet, welche von der Issuu, Inc., 131 Lytton Ave, Palo Alto, CA 94301, USA („Issuu“) betrieben wird. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die einen solchen Link enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Issuu her.
Der Inhalt des Issuu-Links wird von Issuu direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Der Anbieter hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Issuu mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke als die Darstellung des Links genutzt.
Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Issuu.

Youtube Social Plugins
Auf unserer Website setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Die Videos werden immer unter der von YouTube zur Verfügung gestellte Option „erweiterter Datenschutzmodus“ auf der Webseite eingebunden. Sobald Sie mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seiten unserer Website besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie zusätzlich in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung unterbrechen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt.

Google Maps
Wir setzen auf unserer Seite die Komponente „Google Maps“ der Firma Google Inc., 1600 AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein. Durch Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Google-Maps-Funktionen nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.
Die Nutzung von Google Maps und der über Google Maps erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für Google Maps.

Onlinepräsenz in Sozialen Medien
Wir verwenden für die Kommunikation mit unseren Kunden und zur Darstellung unseres Leistungsportfolios Soziale Medien und sind auf diesen Sozialen Netzwerken und Plattformen vertreten. Wir möchten Sie dahingehend informieren, dass personenbezogene Daten außerhalb des Europäischen Raums verarbeitet werden können. Diese Umstände könnten ein Risiko hinsichtlich der Durchsetzung der Rechte der Nutzer mit sich bringen bzw. die Durchsetzung erschweren. US-Anbieter von Sozialen Diensten, welche unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, verpflichten sich, die Datenschutzstandards der Europäischen Union einzuhalten.

Die Verarbeitung der Nutzerdaten erfolgt in den meisten Fällen zur Marktforschung, um in weiterer Folge aus dem Nutzungsverhalten Interessen der einzelnen Nutzer ableiten zu können, sodass eine personalisierte Werbeanzeige, welche das Interesse der Nutzer wecken könnte, in den einzelnen Sozialen Netzwerken geschalten werden kann. Das Nutzungsverhalten wird in den meisten Fällen in Form von Cookies am Rechner gespeichert – insbesondere, wenn die Nutzer Mitglied des jeweiligen Sozialen Dienstes sind und eingeloggt sind.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses an der Bereitstellung von Informationen und einer effektiven Kommunikation mit unseren Kunden.

Für detaillierte Informationen über die jeweilige Verarbeitung der personenbezogenen Daten sowie einer Opt-Out-Möglichkeit (Recht auf Widerspruch) sowie im Fall von Auskunftsanfragen, verweisen wir auf die Angaben der jeweiligen Anbieter, welche nachfolgend in Form von Links aufgelistet sind. Dies ergibt sich daraus, dass nur die jeweiligen Anbieter von Sozialen Netzen einen Zugriff auf die personenbezogenen Daten besitzen und dadurch notwendige Maßnahmen ergreifen können.

Sehr gerne stehen wir Ihnen aber mit Informationen unterstützend zur Seite.

– Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) – Datenschutzerklärung, Opt-Out (und alternativ Your Online Choices), Privacy Shield.

– Google (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) – Datenschutzerklärung, Opt-Out, Privacy Shield.

– Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA) – Datenschutzerklärung/Opt-Out.

– Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) – Datenschutzerklärung, Opt-Out, Privacy Shield.

– Pinterest (Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA) – Datenschutzerklärung/Opt-Out.

Newsletter
In unseren Newslettern finden Sie Informationen rund um die Themen aus der Branche Gold- und Silberschmied und Juwelier. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie in den folgenden Punkten der vorliegenden Datenschutzerklärung.

Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen
Wenn Sie sich für unseren elektronischen Newsletter anmelden, bekommen Sie regelmäßig Informationen per E-Mail zugeschickt. Zu diesem Zwecke wird eine gültige E-Mail-Adresse benötigt. Um elektronische Post zu versenden, werden die Daten automationsunterstützt ermittelt, gespeichert und verarbeitet. Wenn Sie keine Informationen mehr erhalten möchten, können Sie sich jederzeit über einen Link im Newsletter oder auf unserer Website abmelden. Die bei der Registrierung gespeicherten Daten (E-Mail-Adresse, Datum, Uhrzeit und IP-Adresse) sowie die optionalen Angaben wie Vorname und Nachname, werden an den Versanddienstleister übermittelt und gespeichert. An andere Dritte werden die Daten, die bei der Registrierung eingegeben werden, nicht übermittelt. Dies dient Ihrem Schutz und unserer Absicherung, sodass ein Missbrauch ihrer E-Mail-Adresse durch Dritte in der Regel ausgeschlossen bzw. im Anlassfall erkannt werden kann. Ein Datenabgleich der oben genannten Daten mit Daten, welche ggfs. durch andere Komponenten auf unserer Webseite erhoben werden, erfolgt nicht.

Double-Opt-In und Protokollierung
Wir verwenden für die Anmeldung zu unserem Newsletter das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Dies bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung eine E-Mail von unserem Versanddienstleister erhalten, in der Sie Ihrer Anmeldung bestätigen müssen. Diese Bestätigung ist notwendig, damit ein Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse durch Dritte ausgeschlossen werden kann. Um den rechtlichen Anforderungen zu entsprechen, werden die Daten für die Anmeldung zum Newsletter (Zeitpunkt der Anmeldung bzw. Bestätigung sowie die IP-Adresse) im Zuge des Anmeldeprozesses protokolliert. Dieses Vorgehen entspricht der rechtlichen Nachweispflicht und betrifft auch Änderungen bestehender Daten.

Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.
Die E-Mail-Adressen unserer Newsletter-Empfänger sowie deren weitere, im Rahmen des Textblockes „Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen“ beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z. B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletter-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder deren Daten an Dritte weiterzugeben.
Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Anmeldedaten
Für die Anmeldung beim Newsletter muss eine valide E-Mail-Adresse angegeben werden. Der Vorname und der Nachname sind optionale Angaben, die lediglich einer persönlichen Anrede dienen. Sollte der Vorname und/oder Nachname nicht angegeben werden, erfolgt im Newsletter keine persönliche Anrede des Newsletter-Empfängers.

Statistische Erhebung und Analysen
MailChimp ermöglicht auch eine Analyse der Newsletter-Kampagnen. Wenn Sie einen mit MailChimp versendeten Newsletter öffnen, verbindet sich eine darin enthaltene Datei (ein sogenannter web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. Dadurch kann festgestellt werden, ob ein Newsletter geöffnet wird und welche Links im Newsletter, wenn vorhanden, angeklickt wurden. Weiters werden bestimmte technische Informationen erfasst. Dazu gehören der Zeitpunkt des Abrufs, die IP-Adresse, der Browsertyp sowie das Betriebssystem. Diese Informationen sind rein technisch einzelnen Newsletter-Empfängern zuordenbar. Die durchgeführten Analysen werden aber immer gruppenbezogen und nicht auf individueller Basis durchgeführt. MailChimp verwendet das Analysetool Google Analytics und bindet dieses gegebenenfalls in die Newsletter ein. Diese Informationen unterstützten uns, künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Online-Aufruf und Datenmanagement
Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletter-Empfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Beispielsweise enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletter-Empfänger die Newsletter online abrufen können (z. B. bei Darstellungsproblemen im E-Mail-Programm). Ferner können Newsletter-Empfänger ihre Daten wie z. B. die E-Mail-Adresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.
In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partner und eingesetzten Dienstleister (z. B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten (für den Europäischen Raum) zur Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten Your Ad Choices und Your Online Choices hin.

Kündigung/Widerruf
Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d. h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die Berücksichtigung bei statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.
Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters oder auf unserer Website.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung
Entsprechend den Vorgaben der seit dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass der Versand der E-Mails gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art 7 DSGVO auf Grundlage der Einwilligung des Empfängers erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, die Durchführung der statistischen Erhebungen und die Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgen auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newsletter-Systems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung (siehe oben) erfolgen.

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. In diesem Fall nehmen Sie bitte über die E-Mail-Adresse juwelier@ableitner.co.at Kontakt mit uns auf. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Änderungen der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Die Nutzer werden gebeten, sich regelmäßig über den Inhalt dieser Datenschutzerklärung auf unserer Website zu informieren.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

LEONHARD ABLEITNER GMBH
Packer Straße 122, 8501 Lieboch, Österreich
Tel.: +43 3136 62186
E-Mail: juwelier@ableitner.co.at
Web: https://www.juwelier-ableitner.at
Anfahrt/Map