PEQUIGNET

JUWELIER ABLEITNER IST OFFIZIELLER HÄNDLER DER MARKE PEQUIGNET
FRANZÖSISCHE UHRMACHERKUNST

Streng genommen stand die Wiege der Uhrmacherei in Frankreich, zumindest bis zur Widerrufung des Edikts von Nantes 1685 als zweitausend hugenottische Uhrmacher des Königs aus Frankreich flüchteten. Während des 19. und 20. Jahrhunderts war die Uhrmacherei im Jura zu Hause, sowohl im Schweizer als auch im französischen Teil. Mit der Quarzkrise, als der Markt zwischen 1970 und 1975 mit Quarzuhren überschwemmt wurde, brach der französische Markt für mechanische Uhren komplett ein. Doch interessanter Weise hat Frankreich seinen Bezug zur Uhrmacherei nie aufgegeben: 17 000 französische Grenzgänger bilden heute eine der bedeutendsten Kräfte an voll ausgebildeten Uhrmachern der mechanischen Uhr. Und doch gab es seit dem Verschwinden des französischen Uhrenherstellers Lip im Jahre 1975 keine mechanischen Werke aus französischer Manufaktur mehr. Das Calibre Royal ist das einzige Manufakturkaliber der Haute Horlogerie seit über 40 Jahren. Die im Herzen der Uhrmacherregion, im französischen Jura, ansässige Luxusuhrenmanufaktur Pequignet ist ein unabhängiges, familiäres Unternehmen, das die große Herausforderung eines eigenen Manufakturkalibers meisterte. Mit acht internationalen Patenten ist das Calibre Royal der Manufaktur ein wahres Meisterstück innovativer Uhrmacherkunst. Das Modell Rue Royal erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem war sie „Uhr des Jahres“ in den Niederlanden, Belgien und Japan.

Pequignet Logo

Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt

Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt